Regenjacken

Unser Wetter ist ziemlich unberechenbar, aber eines ist sicher: Es regnet viel! Deshalb brauchst Du eine gute Arbeitsregenjacke, wenn Du viel draußen arbeitest. Achte beim Kauf auf die Norm EN 343. Diese europäische Norm gewährleistet, dass Du eine Arbeitsjacke erhältst, die wasserdicht ist und Dich vor rauem Wetter schützt. Regenjacken kannst Du über Oberteilen wie Sweatshirts aber auch über einer normalen Arbeitsjacke tragen, wenn es kälter ist.

Auswahl verfeinern
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 87
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 87 - Alle Produkte anzeigen
Sortiere nach
Verfeinern und sortieren
Zurücksetzen Schließen
Sortiere nach
Preis
Kollektionen
(8)
(21)
(4)
(8)
(5)
(3)
(34)
(2)
(1)
Artikelgruppen
(29)
(87)
(4)
(1)
(8)
(6)
Marken
(17)
(41)
(29)
Farbgruppen
(4)
(15)
(26)
(13)
(3)
(4)
(26)
Sub-Marken
(54)
(1)
(14)
Klassifizierungen
(7)
(1)
(19)
(27)
(19)
(1)
(23)
(13)
(99)
(87)
(111)
(129)
Jahreszeit
(20)
(38)
Andere Normen
(56)
(29)
(39)
Geschlecht
(78)
(3)
(6)
Lagernde Artikel anzeigen
(86)
Zurück zum Anfang

So findest Du die richtige RegenjackeDie

Die Regenwasserdichtigkeit wird im Wassersäulendruck auf jeder unserer Regenjacken angegeben: Regenjacken mit Wasserdruck bis 2000 mm sind z.B. für den normalen Freizeitgebrauch geeignet. Wenn Du aber längere Zeit im Regen arbeitest, empfehlen wir Dir eine Arbeitsregenjacke mit mindestens 5000 mm wählen. Je höher der Wassersäulendruck, desto wasserdichter ist die Regenbekleidung. Wenn Du viele Stunden draußen arbeitest, wähle eine Arbeitsregenjacke mit einem Wassersäulendruck von bis 10.000 mm. Dies kann zum Beispiel eine unserer Airtech® oder GORE-TEX® Regenjacken sein.