ARBEITSKLEIDUNG FÜR INDUSTRIE UND HANDWERK

Kansas hat in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten aus zahlreichen Branchen ein umfassendes Sortiment an Arbeitskleidung für den Bereich Industrie entwickelt. Es bietet Dir die perfekte Kombination aus hohem Tragekomfort, cleverer Funktion und optimalem Schutz.

Mit der breiten Auswahl an Farben, Materialien und Designs hast Du viele Möglichkeiten, Dich nach den spezifischen Anforderungen Deines Arbeitsplatzes und Deinem individuellen Unternehmensprofil zu kleiden. Die farblich aufeinander abgestimmten Kleidungsstücke können nach Belieben kombiniert werden. Alle Kleidungsstücke sind gemäß anerkannter Tests für die Industriewäsche geeignet.

Auswahl verfeinern
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 264
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 264 - Alle Produkte anzeigen
Sortiere nach
Verfeinern und sortieren
Zurücksetzen Schließen
Sortiere nach
Kollektionen
(181)
(58)
(9)
(222)
(25)
(339)
(14)
(16)
(26)
(257)
(162)
(264)
(148)
(67)
(83)
(13)
(77)
(36)
(13)
(16)
Artikelgruppen
(1)
(77)
(9)
(15)
(8)
(19)
(35)
(34)
(7)
(33)
(22)
Marken
(27)
(126)
(107)
Farbgruppen
(15)
(2)
(4)
(80)
(11)
(47)
(12)
(70)
(16)
Sub-Marken
(6)
(4)
(10)
(1)
(1)
(3)
(4)
Klassifizierungen
(4)
(3)
(10)
(109)
Jahreszeit
(144)
(12)
(3)
Andere Normen
(209)
(109)
Geschlecht
(239)
(8)
(17)
Lagernde Artikel anzeigen
(262)
Zurück zum Anfang

ARBEITSKLEIDUNG MIT QUALITÄT VON KANSAS – AUCH NACH VIELEN WÄSCHEN

Die gesamte Industrie-Kollektion ist nach dem PRO-Label zertifiziert. Das garantiert, dass das entsprechende Produkt gemäß ISO 15797 für die industrielle Wäsche geeignet ist. Das macht die Kollektion auch für die Mietwäsche interessant. Große Mietwäscher wie die DBL stellen Arbeitskleidung in Kombination mit Textilreinigung als Service zur Verfügung. Die industrielle Wäscherei wäscht i.d.R. mit hohen Temperaturen und speziellen Waschverfahren, die nur mit Arbeitskleidung von höchster Qualität funktionieren. Für den Kunden ist die textile Versorgung mit Mietwäsche ein Rundum-Sorglos-Paket. Denn Mietwäsche-Anbieter unterhalten eigene Wäschereien, kümmern sich um die Textilpflege und sorgen für die Reparatur und den Austausch von defekter Berufsbekleidung.

Das vom Institut Hohenstein entwickelte PRO-Label berücksichtigt alle nach ISO 15797 beschriebenen Wasch- und Pflegearten. Es fungiert daher als Gebrauchshinweis für die Aufbereitung von Arbeitskleidung in der gewerblichen Wäscherei. Zusätzlich werden unsere Kleidungsstücke in Kooperation mit unseren Kunden in einigen der größten Wäschereien Europas getestet. Achte auf das PRO-Label am Artikel. Daran erkennst Du, ob er zertifiziert ist.


Wissenswertes über Arbeitskleidung für den industriellen Einsatz

Hier findest Du einige Hinweise, die Dir bei der Auswahl der richtigen Arbeitskleidung für den industriellen Bereich helfen sollen. Egal ob Du Berufsbekleidung speziell für Dich suchst oder ein ganzes Industrieunternehmen ausrüsten sollst. Ob kleine, mittlere oder große Unternehmen, der Gesamteindruck ist ein wichtiger Teil der Unternehmensidentität. Dabei spielt die richtige Kleidung eine wichtige Rolle für einen professionellen Auftritt.


Kommuniziere Deine Unternehmenswerte mit einheitlicher Arbeitskleidung  

Als Industrieunternehmen ist es wichtig, das Unternehmen und seine Firmen-DNA zu profilieren und kommunizieren. Ein Weg dies zu tun, ist sicher zu stellen, dass alle Angestellten gleichmäßig gekleidet sind. Die Mitarbeiter fühlen sich als Teil der Gemeinschaft und sind stolz, die Unternehmenswerte zu vertreten. Zu diesem Zweck hat Kansas die ICON-Serie entwickelt, die aus vier Kollektionen besteht. Alle Kollektionen tragen zu einem konsistenten Image Deines Unternehmens bei. Egal für welchen Farbweg Du Dich entscheidest. Ob zweifarbig, einfarbig oder eine Kombination aus beidem, unsere ICON Serie ist das Richtige für Dich. Sei Dir sicher, dass Du hier keine Kompromisse eingehst. Qualität, Strapazierfähigkeit, Funktionen oder Waschbarkeit – hier setzt unsere ICON-Industriekollektion höchste Standards.


Mix & Match mit der ICON Kollektion für Industrie und Handwerk

Alle Farben der ICON-Serie sind sorgfältig aufeinander abgestimmt. Du kannst daher verschiedene Produkte wie Bundhosen, Latzhosen, Jacken oder Hemden aus den verschiedenen Kollektionen ganz leicht kombinieren. Trage zum Beispiel ein Paar ICON LIGHT Arbeitshosen mit einer ICON ONE Arbeitsjacke. Oder wähle eine einfarbige ICON ONE Arbeitshose und kombiniere sie mit einer zweifarbigen ICON TWO Arbeitsjacke. Im ICON-Universum ist alles möglich - just mix and match!

ICON ONE

Kansas ICON ONE ist eine einfarbige Kollektion, erhältlich in 8 verschiedenen Farben von Schwarz bis Khaki und aus zwei verschiedenen Geweben: LUXE (Polyester-Baumwoll-Mix) und KC (Baumwolle). ICON ONE ist hochwertige Arbeitskleidung mit Dreifachnähten für besondere Strapazierfähigkeit, zahlreichen praktischen Funktionen und guter Passform für eine hohe Bewegungsfreiheit. Natürlich kann ICON ONE mit den anderen ICON-Kollektionen kombiniert werden. Alle Farben der Kollektionen sind aufeinander abgestimmt.

ICON TWO

Kansas ICON TWO ist eine zweifarbige Kollektion aus LUXE-Qualität (Polyester-Baumwoll-Mix) in 9 verschiedenen Farbwegen. Jacken, Hosen und Latzhosen sind außerdem in KC-Baumwolle erhältlich. In den beliebtesten Farben sind Hosen und Overalls in 4 verschiedenen Beinlängen verfügbar, so dass sie jedem optimal passen. Hier findest Du Berufsbekleidung für alle Jahreszeiten von Shorts bis Winterjacken. Die Kollektion enthält Softshell-Jacken für mildere Temperaturen aber auch Airtech-Winterjacken sowie Pilotenjacken kalte Temperaturen. Kombiniere ICON TWO ganz leicht mit jeder anderen ICON Kollektion.

ICON LIGHT

Die ICON LIGHT Kollektion besteht aus P154, einem leichten, komfortablen Material mit hoher Strapazierfähigkeit. Die optimale Berufsbekleidung für viele unterschiedliche Tätigkeiten in der Industrie und perfekt für hohe Umgebungstemperaturen geeignet. Die ICON LIGHT Kollektion ist ideal mit den Artikeln aus der ICON COOL Kollektion kombinierbar, da sie aus demselben Material besteht.

ICON COOL

Eine Kollektion aus flexiblem und strapazierfähigem Material mit Mesh-Einsätzen an ausgewählten Stellen. Das leichte Mesh-Material sorgt z.B. am Rücken für angenehme Ventilation. Leichte, komfortable Kleidungsstücke mit hohem Klimakomfort. Perfekt für die Arbeit bei hohen Innen- und Außentemperaturen geeignet oder wenn schwere körperliche Arbeit ansteht. ICON COOL kannst Du ideal mit den Produkten aus der ICON LIGHT Kollektion kombinieren, da alle Kollektionen farblich abgestimmt sind und beide aus dem leichten P154-Material gefertigt werden.

Bei Kansas kannst Du nur einzelne Artikel aber auch eine komplette Lösung für Dein Unternehmen kaufen. Dabei hilft Dir gerne unser Support für den Geschäftskundenbereich. Mit mehr als 90 Jahren Erfahrung wissen wir, was Du brauchst.


Deine Sicherheit ist unsere Priorität

Wenn es in der Industrie und im Handwerk um Arbeitssicherheit geht, sind Verschleißfestigkeit und die Frage, nach mehr oder weniger Funktionalität, wichtige Faktoren. Arbeitskleidung in der Industrie kommt z.B. mit weniger Taschen aus als in anderen handwerklichen Bereichen. Weniger ist hier oft mehr, denn Taschen können in Maschine hängen bleiben, was letztendlich zu einem schweren Arbeitsunfall führen kann. Daher folgen wir bei unserer Berufsbekleidung für den Industrieeinsatz dem Leitsatz: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Denn Deine Sicherheit geht vor!


Finde die richte Arbeitskleidung für Deinen Beruf in Industrie und Handwerk

In der Industrie gibt es verschiedene Bereiche mit besonderen Anforderungen, die Du beim Kauf von Berufsbekleidung beachten solltest. Wenn Du z.B. Schweißerarbeiten verrichtest, offshore arbeitest oder vielleicht sogar mit Lebensmitteln zu tun hast, sind unterschiedliche Faktoren bei der Wahl der richtigen Arbeitskleidung zu beachten. Wir haben hier exemplarisch einige Branchen herausgestellt, um Dir eine erste Entscheidungshilfe beim Kauf der passenden Berufskleidung zu geben. Kontaktiere gerne unseren Kundenservice für eine umfassende Beratung.


Schutzkleidung für Arbeiten mit Schweißgerät und Schneidbrenner

Beim Schweißen besteht ständig die Gefahr, dass Du von Funken und flüssigen Metallspritzern getroffen wirst. Wenn Du nicht die richtige Schutzkleidung trägst, kann es zu Verbrennungen zweiten oder dritten Grades kommen, die irreversible Schäden verursachen. Die Schutzkleidung aus unserer Schweißerschutzkollektion wurde speziell für den Einsatz bei Schweißarbeiten und verwandten Verfahren hergestellt. Sie schützt vor flüssigen Metallspritzern und Funken sowie vor Hitze und Flammen. Zusätzlich weisen viele Produkte noch weitere Zertifizierungen auf, wie den Schutz vor Störlichtbogen oder elektrostatischer Entladung. Schutzkleidung zum Schweißen muss nach EN ISO 11611 zugelassen werden.

EN ISO 11611 genau erklärt: Zeichnet zugelassene Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren aus. Die Norm legt zwei Leistungsklassen zugrunde.
Beim Lichtbogenschweißen besteht die Gefahr von Strahlung. UV-Strahlung kann den Verschleiß des Gewebes der Kleidung beschleunigen. Untersuche daher Deine Kleidung regelmäßig auf Ihre Schutzfunktion, um eine Gefährdung durch UV-Strahlung zu verhindern. Wenn der Träger sonnenbrandähnliche Symptome feststellt, dringt UVB-Strahlung durch die Kleidung. Treten UV-Verschleißerscheinungen auf, muss die Kleidung repariert oder ausgetauscht werden und die Verwendung zusätzlicher oder von Schutzkleidung mit besserer UV-Resistenz in Betracht gezogen werden. Schutzkleidung, die aus zwei Teilen besteht, muss immer in Kombination getragen werden. Die CE-Kennzeichnung innerhalb der Kleidung dokumentiert die zu berücksichtigenden Vorgaben. Bei zusätzlicher Verwendung von Schutzausrüstung, die den Körper nur teilweise verdeckt, sollte die Basis-Kleidung zumindest die Anforderungen der Klasse 1 erfüllen. Wird eine Schweißerschutz-Schürze verwendet, sollte diese die Vorderseite des Körpers von Seitennaht zu Seitennaht verdecken. Möglicherweise ist zusätzlicher Teilkörperschutz erforderlich, z.B. beim Überkopfschweißen. Wer Schweißschutz benötigt, arbeitet z.B. in Gießereien oder Stahlwerken.

Schutzkleidung für die petrochemische Industrie

Als Arbeiter in petrochemischen Produktionen oder Raffinerien und dergleichen, musst Du antistatische und feuerhemmende Arbeitskleidung tragen. In der Gas- und Ölindustrie arbeitet man oft in einer ATEX-Umgebung und muss daher Schutzkleidung tragen, die nach EN ISO 11612 und EN 1149-5 zertifiziert und zugelassen ist.
Kleidung, die der EN ISO 11612 entspricht, schützt Dich bei Kontakt mit Hitze und Feuer vor Verbrennungen zweiten Grades. Kleidung, die nach EN 1149-5 zugelassen ist, schützt Dich vor plötzlichen elektrostatischen Entladungen und wird verwendet, wenn Gefahr besteht, dass statische Funken brennbare Substanzen wie Gas und Öl entzünden können. Strohm- und wärmeleitende Materialien, wie Reißverschlüsse und Knöpfe aus Metall, sind bei dieser Schutzkleidung meist verdeckt. Schutzkleidung, die komplett ohne metallische Komponenten auskommt, sorgt für mehr Sicherheit.
Ein Großteil unseres Sortiments folgt dem Mutinorm-Konzept, was bedeutet, dass die Kleidungsstücke gleich mehrere Zertifizierungen aufweisen. Häufig werden die Normen EN 343 für Wetterschutz und EN ISO 20471 für Warnschutz zertifiziert, da viele Arbeitsumgebungen diese erforderlich machen.

Arbeitskleidung für Arbeiten an Kläranlagen

Hier empfiehlt sich antistatische und schutzabweisende Berufsbekleidung aus unserem Industrie-Sortiment. Da Du meist in einer ATEX-Umgebung mit leicht entzündlichen Gasen arbeitest, müssen verwendete Kleidung und Werkzeuge antistatisch sein. So kann Funkenbildung verhindert werden.

Unsere Arbeitskleidung aus Polydex ist für diese Art der Arbeit ebenfalls sehr empfehlenswert. Polydex ist schmutz-, öl- und wasserabweisend und ein sehr robustes Material aus 100% Polyester. Die Reißfestigkeit des Gewebes ist sehr hoch und kann große Belastungen aushalten. Der Tragekomfort bleibt dabei nicht auf der Strecke, denn die Innenseite des Materials wurde aufgeraut. Das sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Arbeitskleidung für die Holzindustrie

Wenn Du mit Holz arbeitest - zum Beispiel in einem Sägewerk – solltest Du feuerhemmende Kleidung tragen. Bei der Arbeit mit Holz entstehen viele Staubpartikel und dadurch ein erhöhtes Brandrisiko. Trägst Du herkömmliche Arbeitskleidung aus Baumwolle? Vielleicht ist es an der Zeit, dies zu überdenken.

Arbeitskleidung für die Energiewirtschaft

Die Energiewirtschaft umfasst unzählige Bereiche und Berufe, was wiederum unterschiedliche Anforderungen an die Berufsbekleidung stellt.

Montage
Wenn Du z.B. in der Installation oder Wartung von Windturbinen arbeitest, musst Du flammhemmende Schutzkleidung tragen. Achte auf die Zulassungen nach EN ISO 11612 (Flammschutz) und IEC 61482-2 (Störlichtbogenschutz). Darüber hinaus ist es wichtig, wind- und wasserdichte Arbeitskleidung zu tragen, da oft unter extremen Wetterbedingungen gearbeitet wird. Wir empfehlen Dir unsere Airtec®- oder GORE-TEX®-Produkte, die nach EN 343 und EN 342 zugelassen sind und somit vor Kälte, Wind und Regen schützen.

Arbeitskleidung für industrielle Produktion

Wenn Du in der industriellen Fertigung arbeitest, musst Du meist keine spezielle Schutzkleidung tragen. Hier bist Du mit einer modernen Berufsbekleidung für Industriearbeiter - wie unser ICON Kollektion – bestens ausgerüstet. Wenn Du aber in der Produktion von elektronischen Produkten oder in einer ATEX-Umgebung arbeitest, benötigst Du ESD-Arbeitskleidung, um die Produkte vor elektrostatischer Entladung zu schützen. Achte in diesem Fall auf die Zertifizierung nach EN 1149-5 zum Schutz vor elektrostatischer Entladung.

Arbeitskleidung für Lebensmittelindustrie

Berufskleidung für die Lebensmittelindustrie wird speziell für die hohen Hygieneanforderungen in der Lebensmittelproduktion entwickelt. Die Kleidung sollte aus leichten Materialien bestehen, so dass sie in den oft warmen Arbeitsumgebungen angenehm zu tragen ist. Das Kansas-Sortiment für die Lebensmittelindustrie erfüllt die HACCP-Vorschriften, die sicherstellen, dass Lebensmittel nicht mit Fremdpartikeln oder Bakterien kontaminiert werden.
​​​​​​​Wir empfehlen Dir hochwertige Arbeitskleidung zu wählen, die industriell gereinigt werden kann. Die Langlebigkeit der Kleidung ist für eine ordnungsgemäße, industrielle Reinigung unerlässlich. Das gesamte Kansas-Sortiment für Lebensmittel ist gemäß ISO 15797 für industrielle Wäsche und Trocknung zugelassen. Achte auf das PRO-Label!