EN ISO 14116:2015

Schutz gegen Flammen – Materialien, Materialkombinationen und Kleidung mit begrenzter Flammenausbreitung.

EN ISO 14116 nennt drei Indizes, wobei Index 3 ist der höchste ist. Eine einlagige Kleidung mit Index 1 sollte keinen Hautkontakt haben. Sie darf nur über Kleidung getragen werden, die einen Index 2 oder 3 besitzen. Die Norm wird hauptsächlich angewendet, um Futtermaterial und Zutaten für eine mögliche Verwendung für Flammschutzkleidung nach EN ISO 11612 zu bescheinigen. Außerdem kann sie für Kleidung herangezogen werden, die nicht nach EN ISO 11612 zertifiziert werden kann.