arbeitshosen mit Stretch

Wenn Du körperlich hart arbeitest, sollst Du Dich frei bewegen können. Mehrfach am Tag musst Du Dich bücken, in die Hocke gehen oder auf den Knien arbeiten. Deine Arbeitskleidung und besonders deine Arbeitshose sollte Dir diese Bewegungsabläufe erleichtern und Dir maximale Bewegungsfreiheit geben. Unsere Arbeitshosen mit Stretch bieten Dir hohen Komfort und die maximale Bewegungsfreiheit, die Du brauchst, um während eines anstrengenden Arbeitstages flexibel zu bleiben. Erhältlich für Herren sowie für Damen.

Auswahl verfeinern
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 43
18 Produkte gezeigt, von insgesamt 43 - Alle Produkte anzeigen
Sortiere nach
Verfeinern und sortieren
Zurücksetzen Schließen
Sortiere nach
Kollektionen
(69)
(16)
(93)
(69)
(3)
(2)
(2)
(81)
(38)
(77)
(11)
(36)
(9)
(43)
(12)
(1)
(8)
Artikelgruppen
(2)
(43)
(3)
(1)
(7)
(7)
(2)
(4)
(4)
(2)
(2)
Marken
(2)
(16)
(25)
Farbgruppen
(3)
(6)
(10)
(2)
(8)
(12)
(2)
Sub-Marken
(25)
(1)
(3)
Klassifizierungen
(9)
(25)
(10)
Jahreszeit
(11)
Andere Normen
(38)
(10)
Geschlecht
(35)
(6)
(2)
Lagernde Artikel anzeigen
(41)
Zurück zum Anfang

Welche Arbeitshose mit Stretch ist die richtige für Dich?

Welche Stretch-Arbeitshose die richtige für Dich ist, hängt natürlich mit Deinem Job und Deinen persönlichen Vorlieben zusammen. Bei Kansas findest Du verschiedene Arbeitshosen mit Stretch-Funktion für viele verschiedene Einsatzbereiche. Egal ob Bundhose, Latzhose, Shorts oder 3/4 Hose: Den Kansas Stretch-Komfort findest Du bei uns in fast allen Varianten und vielen Farben.

Entscheidend für die Auswahl der richtigen Arbeitshose ist immer der Einsatzzweck. Wenn Du einen handwerklichen Beruf hast, dann benötigst Du unbedingt viele Taschen. Dein Werkzeug und Zubehör, wie Nägel und Schrauben, muss anständig verstaut und griffbereit sein. Stretch-Arbeitshosen für Handwerker bieten wir Dir als Bundhose, Shorts oder 3/4 Hose. Du kannst wählen zwischen Denim, Sweat-Material oder Polyester-Baumwoll-Gemischen. Das Stretch-Material ist entweder in einzelnen Stretch-Panelen verarbeitet oder ist als mechanischer Stretch über die gesamte Fläche der Hose verteilt. Stark beanspruchte Stellen wie die Knie und Taschen haben wir mit besonders robustem Cordura® verstärkt.

Ein ganz besonderes Highlight ist unsere Handwerker Sweatpant. Sie ist so bequem wie Deine Jogginghose zuhause, dabei aber strapazierfähig wie die beste Handwerkerhose. Das Geheimnis ist das Sweatmaterial aus Baumwolle-Cordura® Gemisch. Die Sweat-Hose verfügt natürlich über alle Funktionen und cleveren Taschenlösungen wie alle unsere Handwerkerhosen.

Wenn an Deinem Arbeitsplatz Warnschutz erforderlich ist, musst Du auf hohen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit nicht verzichten. Auch Warnschutzhosen findest Du bei uns als unschlagbar bequeme Stretch-Varianten. Wähle zwischen Warnschutzklasse 1 oder 2 bei unseren speziellen Arbeitshosen für Handwerker. Die Bundhosen verfügen über alle praktischen Funktionen einer Arbeitshose für Handwerker. Durch die hochelastischen Stretch-Einsätze an Seiten, Passe und Schritt machen Sie jede Deiner Bewegungen mit. Das Obermaterial ist strapazierfähig, schmutz-, öl- und wasserabweisend und die Innenseite besteht aus weicher Baumwolle für hohen Tragekomfort.

Du führst überwiegend Fahrzeuge oder hast einen Beruf, bei dem Du viel sitzen und laufen musst? Du arbeitest als Paketzusteller oder in der Service-Branche? Dann sind unsere Service-Stretch-Hosen genau das Richtige für Dich. Nichts drückt beim Sitzen oder Ein- und Aussteigen, denn Stretch-Einsätzen an Bund, Schritt oder Knien, sorgen für optimale Bewegungsfreiheit. Zudem sind die Bundhosen aus strapazierfähigem, schnell trocknendem, leichtem Material gefertigt und mit funktionellen Taschen ausgestattet. Wähle zwischen einer Bundhose oder einer kurzen Arbeitsshorts für wärmere Temperaturen.

Stretch ist nicht gleich Stretch - diese Varianten gibt es

Unser wohl bekanntestes Stretch-Material besteht aus einer Mischung aus Polyamid und Elasthan. Es ist ein 4-Wege-Stretch der in alle Richtungen dehnbar ist. Du findest es am häufigsten bei unseren Hosen für Handwerker in Form von sogenannten Stretch-Panelen. Das sind Stoffpartien, die bei Bundhosen an der Oberschenkel-Innenseite und am unteren Rücken eingesetzt werden, um der Hose bei bestimmten Bewegungsabläufen, wie z.B. Knien oder Bücken, die nötige Flexibilität zu geben. So kann am Hosenbund oder an den Oberschenkeln nichts drücken und Du ermüdest bei der Arbeit nicht so schnell. An den Stellen der Hose, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind, arbeiten wir mit robustem Material z.B. aus Baumwolle, Polyester oder Cordura®. Das sind besonders die Partien an den Oberschenkel-Außenseiten oder den Knietaschen für Kniepolster. Wie eine gute Rüstung gibt Dir die Hose bei der Arbeit gleichermaßen Schutz aber auch Beweglichkeit, da wo Du sie brauchst.

Die zweite Stretch-Variante ist der mechanische Stretch. Der Stretch-Effekt wird hierbei nicht durch die Materialzusammensetzung, sondern durch die Webart erreicht. Der Effekt entsteht durch überdrehte Fäden. Diese werden, ähnlich wie bei einer Haarlocke, in sich gedreht und in das Gewebe eingesponnen. Bei Zug entspannt sich der Faden wieder auf nahezu die volle Länge. Da die Kettfäden in Geweben meist die volle Belastung tragen müssen, werden nur die Schussfäden eingedreht. Daher ist der Stretch-Effekt bei mechanischem Stretch meist immer nur in eine Richtung vorhanden. Das ist anders als beim 4-Wege-Stretch mit Elasthan. Der Vorteil von mechanischem Stretch ist, dass man ein Gewebe erhält, dass dehnbar und trotzdem robust ist. Mechanischen Stretch findest Du in unseren ICON-X Flexforce Hosen und Latzhosen für Handwerker.